In Eching gab es nix zu holen!

Am Freitag traf der Tabellen 2. (Eching) auf den Tabellen 4. (Überacker) um 17.15 Uhr war auf der Sportanlage in Eching Anstoß. Beide Mannschaften wollten sofort das Heft in Hand nehmen und Eching hatte in der 1. Halbzeit die reifere Spielanlage, die besseren Chancen hatten aber eindeutig die Gäste aus Überacker.

Luis lief in der 15. Minute alleine auf den Torhüter zu, konnte aber nicht platziert genug abschließen. Franz konnte aus aussichtsreicher Position köpfen, entschied sich aber dann den Ball mit der Brust anzunehmen so dass der Abwehrspieler den Ball klären konnte. Luis S. zielte knapp am Tor vorbei und Eriks Torschuss konnte der Torhüter parieren. Der Rot Weiße Abwehrriegel lies kaum gefährliche Torabschlüsse der SG Inning/Eching zu. Durch einen verunglückten Abstoß in der 27. Minute gelang den Gastgeber dann doch noch die glückliche 1:0 Führung.

In der 2. Halbzeit nahm Überacker das Spiel komplett in die Hand und die SG Inning/Eching beschloss sich darauf in der Abwehr Zement anzurühren und im Sturm auf die eine Konterchance zu warten die das Spiel entscheiden konnte. Für die Rot Weißen war es sehr schwer zum Torabschluss zu kommen, denn es war immer ein abwehrender Fuß oder Kopf, der Pfosten oder auch der Torwart im Weg. Unermüdlich trieben die Rot Weißen den Ball und den Gegner vor sich her, aber es war kein Durchkommen und dann kam auch noch die eine Konterchance in der 59. Minute auf die die Gastgeber beharrlich gewartet hatten….

Endstand: 2:0

Aufstellung:

5) Gabriel, 9) Erik, 1) Frederik, 10) Luis, 3) Franz, 11) Luis S., 4) Finn, 14) Manuel, 15) Eduard, 6) Maxi, 2) Simon

Amazon Partner