AH siegt in Ampermoching 3:1

Nach den Siegen der letzten Wochen wollte die AH unbedingt die Serie fortsetzen und dementsprechend motiviert fuhr man nach Ampermoching.

In der ersten Halbzeit kam die AH zu zahlreichen Chancen, von denen eine durch Giggi verwertet wurde. So ging man nur mit einem 0:1 in die Pause anstatt mit einer deutlich höheren Führung.

Nach dem Seitenwechsel spielte die AH konzentriert weiter und baute die Führung durch Sebastian zum 0:2 aus. Die Gastgeber kamen nun besser ins Spiel und erzielten den 1:2 Anschlusstreffer. Die Abwehr konnte den Ball nicht konsequent klären und der Ball zappelte nach einem Gewaltschuss aus 16 Metern im Netz.
Zum Ende des Spiels gab es zahlreiche Gelegenheiten auf beiden Seiten. Hansi Skoruppa setzte nach einer Vorlage von Giggi den Schlusspunkt zum 1:3.

Fazit: verdienter Sieg, mangelhafte Chancenverwertung

Ausblick: am Freitag kommt der TSV Schwabhausen, hier ist eine deutliche Steigerung nötig

Amazon Partner