AH Überacker besiegt Günzlhofen mit 8:1

Nachdem das letzte Heimspiel gegen Bergkirchen vom Gegner abgesagt wurde, rollte am Freitag wieder der Ball. Zu Gast war der VSST aus Günzlhofen.

Von Beginn an nahm die AH das Heft in die Hand und es entwickelte sich ein Spiel auf das Tor der Gäste. Nach 5 Minuten tauchte Philip nach einem Steilpass von Andi alleine vor dem Gästekeeper auf und schob zur verdienten 1:0 Führung ein. Eine ähnliche Kombination führte 5 Minuten später zum 2:0 der Gastgeber. Andi passte den Ball quer durch den Strafraum und Philip erzielte am lagen Eck as Tor.

In der Folge war Überacker weiter die spielbestimmende Mannschaft. Hinten stand die Abwehr sattelfest und vorne tauchte Giggi nach einem weiten Pass allein vor dem Güzlhofener Torwart aus und erhöhte zur 3:0 Pauenführung.

Die 2. Halbzeit begann wie die erste. Die AH baute ihre Führung durch 2 Tore von Philip auf 5:0 aus und war auch in der restlichen Partie die spielbestimmende und überlegene Mannschaft. Die restlichen Tore folgten alle demselben Muster: aus dem Mittelfeld wurden Steilpässe gespielt und die Angreifer der AH tauchten jeweils allein vor dem Tor der Gäste auf. Durch Giggi, Zonk und Pep stieg die Torausbeute an diesem Abend auf 8.

Zwischenzeitlich kamen die Gäste aus Günzlhofen, nachdem die Abwehr den Ball nicht klären konnte, zum 6:1 Anschlusstreffer.

Fazit: Starke Leistung, sehr gute Chancenauswertung

Ausblick: Trainingsfreie Woche, am Mittwoch kommt der SC Gröbenzell nach Überacker

Anmelden

Amazon Partner