Testspiel AH Überacker - AH Olching

Der Ball rollt wieder auf den Plätzen an der Bergstraße in Überacker. Nach der Winterpause und ein paar Trainingseinheiten war es vergangenen Freitag Zeit, den aktuellen Leistungsstand der Mannschaft im Testspiel gegen die Liga AH aus Olching zu testen.

Das Ergebnis des Tests vorweggenommen, es war durchaus noch Potenzial nach oben erkennbar. Man merkte dem Heimteam die lange Winterpause doch deutlich an. In der ersten Halbzeit gelang uns dementsprechend nicht viel. Die Passgenauigkeit, das Stellungsspiel und wahrscheinlich auch die Kondition ließen deutlich zu wünschen übrig und so war es dann auch wenig verwunderlich, dass man zum Abpfiff der ersten Hälfte schon mit 0:3 in Rückstand war.

Dass die Tore zwar weitestgehend aus eigenen Unzulänglichkeiten entstanden sind sei zwar am Rande erwähnt, das Leistungsniveau stimmte in der ersten Hälfte trotzdem aber einfach überhaupt nicht. Darum nahm man sich in der Pause vor die zweite Hälfte etwas dynamischer und konzentrierter anzugehen.

Leider erfolgte, quasi direkt nach Anpfiff, ein weiterer Gegentreffer zum 0:4, der die Moral gleich wieder deutlich drückte. Aber ohne eigenes Tor wollten wir uns dann doch nicht geschlagen geben uns so legte man alles daran wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen, was M. Lengenfelder in der 55 Minute gelang. Zum Ende des Spiels schwanden jedoch Kräfte und Konzentration was die Olchinger AH mit einem weiteren Gegentreffer zum Endstand von 1:5 bestrafte.

Fazit:
Es war von Allem zu wenig um gegen gut aufgestellte Gegner ein besseres Ergebnis zu erzielen !

Ausblick:
Die nächsten Trainingseinheiten sollten genutzt werden um gegen die Kollbacher AH ein besseres Ergebnis erreichen zu können !

Anmelden

Amazon Partner