Deutliches 12:1

Beim Auswärtsspiel in Rott stellte das gegnerische Team keine große Herausforderung für unsere B-Mädels dar.
Auch wenn sich anfangs in der einen oder anderen Situation Konzentrationsfehler einschlichen, fielen die Tore im Minutentakt und in allen erdenklichen Variationen.

Besonders Sarah war gleich voll da und hatte nach 15 Minuten schon vier Tore gesammelt (3. Min. 1:0, 8. Min. 3:0, 12. Min. 4:1 und 15. Min. 5:1). Nachdem Lena das erste Tor mit einer schönen Hereingabe eingeleitet hatte, erzielte sie mit einem Dribbling das 2:0 in der 6. Minute und ließ auch gleich noch zwei weitere folgen (18. Min. 6:1, 19. Min. 7:1).
Sehr erfreulich auch die wechselnden Vorlagengeber, Sissi, Ruth und Melina konnten sich hier unter anderem in Szene setzen.
Schlag auf Schlag ging es dann wieder kurz vor der Halbzeit. Ruth schob zunächst überlegt zum 8:1 ein (34. Min.) und ließ dann gleich einen Freistoßtreffer zum 9:1 folgen. Lena erhöhte auf 10:1 (39. Min.).

In der zweiten Halbzeit gewährte man dem Gegner eine Spielerin mehr auf dem Platz, aber auch davon ließen sich die Juniorinnen nicht aufhalten.
Laura und Johanna mischten vorne kräftig mit und das Spiel kannte weiterhin nur eine Richtung - allerdings standen jetzt mehr "Füße im Weg" und so gelangen nur noch zwei Tore. In der 50. hämmerte Ella einen Freistoß fast von der Mittellinie unter die Latte und Lena erzielte den letzten Treffer der Partie zum 12:1 Endstand (60. Min.).

Kader und Torschützen:
Eli, Melina, Ella (1x), Sissi, Ruth (2x), Sarah (4x), Lena (5x), Johanna, Laura

Anmelden

Amazon Partner