D-Juniorinnen Turniersieg beim Hallenturnier des SV Esting

Turniersieg beim Hallenturnier des SV Esting

Eindeutig siegen? Langweilig! Nach dem spannenden Endspiel beim FC Augsburg letzte Woche hätten unsere Nerven ein wenig Entspannung gebraucht, aber nicht mit unseren Mädels. Nachdem Tom und Martina es sich mit den anderen Jugendtrainern auf einem Ausflug befanden, hatten wir mit Jorgo und Christian zwei tolle Ersatztrainer.

Im ersten Spiel trafen unsere Mädels auf den, bis dahin unbekannten, Gegner TSV Gersthofen. Den Turniersieg noch in den Füßen kämpften die Mädels von Anfang an wie Löwinnen und wurden schnell mit dem 1:0 von Lena belohnt. Unermüdlich drängten sie immer wieder zum Gegnerischen Tor, so dass Kaya einen wundervollen Pass von Lena Volley genau in das Kreuzeck zum 2:0 schmettern konnte. Elisabeth schob dann auch noch von hinten an, umtänzelte 3 Gegnerinnen um Kaya die Vorlage für das 3:0 zu geben. Lena erhöhte nach einem lobenswerten Doppelpassspiel mit Renata auf 4:0. Sissi scheiterte leider am Pfosten, doch Laura war zur Stelle und schob den Ball ganz geschmeidig zum 5:0 in das Netz. Nach einer weiten Vorlage von Ruth aus der eigenen Hälfte netzte Laura mit links noch einmal zum 6:0 Endstand ein.

Spiel zwei war gegen den SC Gröbenzell, der Anfang war ein wenig zäh, aber nach ungefähr der Hälfte des Spiels setzte sich Lena ab und schoss im Alleingang das 1:0. Viele Chancen wurden danach liegengelassen, dann spurtete Kaya an zwei Gegnerinnen vorbei, zog nach Außen und schoss auf der Höhe des Eckpunkts mit Rechts so Millimetergenau zwischen Torhüterin und Pfosten, dass der Ball zum 2:0 Endergebnis einschlug.

Unsere Mädchen mussten dann gegen den FC Issing ran, einen Gegner den man nicht unterschätzen sollte, das wussten sie noch aus der Punkterunde. Auf beiden Seiten kämpften die Teams unermüdlich, beide Torhüterinnen hatten ordentlich was zu tun, am Ende nahmen beide Teams verdient jeweils einen Punkt mit aus dem Spiel.

Gegen den Gastgeber ging es in Spiel 4. Die Mädels hatten ein kleines Tief und fanden relativ schwer in das Spiel hinein, doch Lena netzte mit einem aus der Luft geholten Volleyschuss zum 1:0 ein. Eine eigentlich für den Sturm gemeinte Vorlage aus der eigenen Hälfte von Melina, stieg so vor dem gegnerischen Torwart auf, dass diese ihn nicht mehr erreichen konnte und er hinter ihr zum 2:0 ins Tor sprang. Laura schoss dann noch glanzvoll mit links einen Eckball direkt in das Netz, so dass das Spiel 3:0 ausging.

Letztes Spiel war das 'gefühlte Finale' gegen den direkten Konkurrenten vom TSV Gilching/Argelsried. Unsere Mädels wollten den Sieg, aber der Gegner schenkte nichts her. Viele Zweikämpfe, viel Drängen von einer in die andere Hälfte, bis Kaya sich lösen konnte und das 1:0 schoss. Der Gegenschlag ließ allerdings nicht lange auf sich warten und Gilching/Argelsried erzielte den Ausgleichstreffer. Bis zum Schluss hielten beide Teams die Zuschauer in Atem, doch das Remis konnte gehalten werden. Am Ende reichte uns das Unentschieden um einen weiteren Turniersieg mit nach Überacker zu nehmen.

Wir bedanken uns bei Jorgo und Christian, die die Mädels als Ersatztrainer wunderbar unterstützt haben.

Anmelden

Amazon Partner