Die ersten 10. Minuten

Die ersten 10. Minuten…

... können manchmal spielentscheidend sein.

Die D-Mädels mussten dies beim Spiel gegen den Tabellenführer in Gröbenzell am eigenen Leibe erfahren, den die ersten 10. Minuten wurden buchstäblich verschlafen.   Anpfiff -> erster Angriff -> Tor!

Weiterlesen ... Die ersten 10. Minuten

Torfestival der D-Mädels

Beim ersten Flutlichtspiel hatten die Mädels keine Probleme das Tor zu finden, ganz im Gegenteil. Wir begrüßten zum Nachholspiel den ISSC Buchhof / Starnberg bei uns in Überacker.

Die Mädels hatten von Beginn an das Spiel im Griff, die Zuschauer incl. Trainergespann kamen in den Genuss schöne Spielzüge zu sehen. Respekt Mädels!!!

Die ersten Chancen konnte die Torfrau noch abwehren, ab der 9. Spielminute begann es dann mit dem Torfestival:

Weiterlesen ... Torfestival der D-Mädels

Luxus RWÜ Plätze

Wenn man von einem Auswärtsspiel heimkommt, weiß man es umso mehr zu schätzen welche Wahnsinns Sportanlage und besonders welchen Luxus wir mit unseren Plätzen haben.

Die Mädels kennen nur große Plätze!

Deshalb war die Devise es technisch auf den kleinen Platz zu lösen.  

Tom meinte vorm Anpfiff zu den Mädels, auch aus der zweiten Reihe den Abschluss zu suchen.

Das hat sich Ruth nicht zweimal sagen lassen, mit einem schönen Fernschuss und kleiner Mithilfe der Torfrau erzielte sie in der 6. Spielminute die Führung.

Innerhalb von 7 Minuten fielen die Treffer zwei, drei und vier durch Elisabeth und Kaya mit einem Doppelschlag.  

Den Ehrentreffer des Gegners erzielten wir selber, unsere Torfrau Charlotta war an diesem Tag „nur“ durch ihre eigene Mitspielerin zu überwinden :-)

Auch in der zweiten Halbzeit hat sich das Spiel nicht geändert, im Gegenteil man merkte den Mädels an, jede wollte noch etwas zum Torverhältnis beitragen, in der 38. Spielminute erzielte Laura den Treffer Nummer 5 dieser Begegnung.  

Nachdem sich Lena im ersten Spiel verletzte und beim zweiten passen musste, wollte sie ebenfalls ihren Namen auf dieser Liste finden, der Eintrag erfolgte in der 42. Spielminute.  

Mit dem Abpfiff schaffte es Melina gerade noch auf die Liste, zuvor erzielte Kaya ihren dritten Treffer zum späteren Endergebnis 8:1.

Fazit: drei Siege in Folge, da war doch was Tom, oder???

Anmelden

Amazon Partner