Beginn Kinderturnen

Das Kinderturnen beginnt ab Freitag, den 11.09.2020 von 15:00 bis 16:30 Uhr wieder.

Keine Jahreshauptversammlung

Aufgrund der aktuellen Situation findet heuer keine Jahreshauptversammlung statt.

Diese verschieben wir auf das Frühjahr 2021.

Wir bitten um Verständnis!

Für Rückfragen steht der Vorstand Herr Josef Müller gern zur Verfügung.

Eure Vorstandschaft

Aktuelle Situation

Liebes RWÜ-Mitglied,

wir möchten Sie über die aktuelle Situation im Rahmen der Corona Pandemie im Verein informieren.

In vielen Bereichen werden immer mehr Lockerungen zugelassen u.a. auch für die Sportvereine, wenn auch weiterhin unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen und unter Berücksichtigung von Hygienekonzepten.

Die ersten Sportarten können bereits wieder genutzt werden wie z.B. das Fitness, die Stockschützenanlage, das Line Dance der Tanzfabrik.

Auch die Sportgaststätte ist wieder geöffnet.  

Nach jetzigen Stand sind wir seitens der Jugendfußballabteilung zu dem Entschluss gekommen, ab Montag den 15.06.2020 wieder in den Trainingsbetrieb ein zu steigen.

Über den Ablauf, den vorgeschriebenen Auflagen / Maßnahmen werden die Kinder und Eltern über den jeweiligen Übungsleiter informiert.

Wir sind der Meinung, mit gesunden Menschenverstand kann vieles gemeistert werden! 

Die Übungsleiter stehen für Fragen / Anregungen gern zur Verfügung!

Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Eure Vorstandschaft

Aktuelle Situation

Liebes RWÜ-Mitglied,

wir möchten Sie über die aktuelle Situation im Rahmen der Corona Pandemie im Verein informieren.

Wie in allen Bereichen mussten auch wir Mitte März das Vereinsleben "stoppen".

Leider bleiben unsere Sportanlagen (Fussball, Stockschützenanlage, Fitness, Sporthalle, Sporträume) weiterhin gesperrt!

Situation bei der Fussballabteilung:

Der Bayerische Fussballverband (BFV) hat am 09.05.2020 über die Medien verbreitet, dass ab Montag, den 11.05.2020 wieder eingeschränkt Training möglich wäre.

Nach sorgfältiger Prüfung sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass ein Trainingsbetrieb mit den vom BFV geforderten Maßnahmen derzeit nicht umsetzbar ist!

Neben den hygienischen Voraussetzungen, sind insbesondere die Regeln für den Trainingsbetrieb schwer umsetzbar und realitätsfern. Trainiert werden darf nur in Gruppen von 5 Personen (inclusive Trainer!).

Das Training muss kontaktfrei mit einem Mindestabstand von 1,50 bis 2,00 m erfolgen.

Unter anderem darf der Ball nicht in die Hand genommenwerden, Kopfbälle sind verboten und der Torhüter soll die Handschuhe mehrfach während des Trainings desinfizieren.

Die Fussballabteilung des Sportverein Rot-Weiß Überacker kann unter diesen Umständen den Trainingsbetrieb nicht gewährleisten und verantworten.

Besonders möchten wir dabei die Übungsleiter schützen.

Diese sollen die Einhaltung der Vorschriften umsetzen und sich selbst dem Risiko einer Ansteckung aussetzen.

Dies ist zum jetzigen frühen Stadium der Coronalockerungen nicht verantwortbar.

Deswegen wird bis auf Weiteres kein Fussballtraining stattfinden!

Wir werden uns regelmäßig alle 14 Tage zusammensetzen und unter Berücksichtigung derjeweils aktuellen Lage und Erkenntnisse, die Situation bei RWÜ neu bewerten!

Während dieser Zeit wird ein Konzept entwickelt, wie im Anschluss daran schrittweise zu einem eingeschränkten Trainingsbetrieb übergegangen werden kann.

Wir bitten die Kinder und Eltern sowie die Erwachsenen Spieler des RWÜ also noch um etwas Geduld.

Gleichzeitig hoffen wir auf Euer Verständnis, dass unter den gegeben Voraussetzungen ein Trainingsbetrieb nicht sinnvoll ist.

Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Eure Vorstandschaft

Anmelden

Amazon Partner