B-Junioren feiern 3:0 Heimsieg

Die B-Junioren von Überacker kamen im Heimspiel am Sonntag zu einem ungefährdeten 3:0 Erfolg gegen TV 1911 Stockdorf. Damit haben die Jungs das erste Heimspiel der Saison gewonnen. Den jungen Wilden war deutlich anzumerken, dass sie sich für die 0:3 Auftaktniederlage in Puchheim rehabilitieren wollten. Bei guten Wetter zeigten die Jungs in der ersten Hälfte eine kämpferische gute Leistung. Im Verlauf der 40 Minuten versuchten die B-Junioren über schnelles Passspiel nach vorne zum Torerfolg zu kommen. Doch die Abwehr der Gäste konnte nicht überwunden werden und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der 55. Minute gelang es dann Valle R. mit einem sehenswerten Treffer aus 20 Metern die verdiente 1:0 Führung für Überacker zu erzielen. Nur 8 Minuten später konnte Tobi die Nerven von den Trainern und Zuschauern beruhigen, als er mit einem Heber über den Torwart das 2:0 für die Jungs machte. Auch in der Folgezeit blieben die B-Junioren feldüberlegen, da Stockdorf nur noch selten nach vorne kam. In der Schlußminute vollendete Patrick, nach einem guten Pressing zum 3:0 Endstand für Überacker. Fazit: Die Jungs zeigten über das komplette Spiel eine wirklich konzentrierte und hochmotivierte Leistung und haben sich für diesen Einsatz mit dem Sieg belohnt. Mit einer solchen Einstellung werden wir sicherlich noch einige Spiele gewinnen können.  Spieler: Sebastian (TW), Valle S., Maxi, Andi, Elias, Lukas, LB, Patrick (79.), Valle R (55.)., Bennie, Manu, Tobi (63.), Brunner, Phillip

B-Jugend: Pokalspiel im Elfmeterschießen gewonnen

SV Rot-Weiß Überacker - TSV Alling  6:4 n.E. (2:2) B-Jugend startet mit Erfolg in die neue Saison. Am Dienstagabend, 10. Sept. 2019, war der TSV Alling in Überacker zu Gast. Mit einem 6:4 nach Elfmeterschießen konnten die B-Junioren in die nächste Runde des Sparkassenpokals einziehen. 2:2 stand es nach der regulären Spielzeit. Im Tor stand an diesem Abend Lydia von den B-Juniorinnen und für die Jungs sollte das Pokalspiel Spielpraxis zum Saisonbeginn bringen. In der 30. Minute ging Überacker in Führung. Nachdem die Jungs bereits einige gute Chancen hatten. Nach gutem Pressing und viel Übersicht von Tobi brauchte Bennie nur noch zur 1:0 Führung einschieben. Nur 5 Minuten später gelang es unserem Gegner zum 1:1 auszugleichen. So ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel konnte Überacker weitere gute Möglichkeiten herausspielen. In der 60. Minute erzielte Tobi das 2:1 für Überacker. In Folge hatten wir weitere gute Möglichkeiten, konnten diese aber nicht nützen. Kurz vor Schluss des Spiel markierte Alling aus Abseitsposition das unverdiente 2:2. Folglich musste das Elfmeterschießen entscheiden, welches wir souverän mit 4:2 gewannen. Fazit: Die Jungs zeigten auf allen Positionen ein kämpferisch gutes Spiel. Einstellung, Laufbereitschaft und auch spielerische Akzente waren bei allen zu loben. Spieler: Lydia TW (Top-Leistung), Maxi, Valle, Tobi, Lukas, LB, Patrick, Sebastian (C), Phiillip, Bennie, Manu, Ferdaus, Elias und Manu
  • 1
  • 2

Anmelden

Amazon Partner