Derbysieger!

Freitagabend, Flutlicht, Kunstrasen, leichtem Regen und mit 17 RWÜ Fans waren wir zum Landkreisduell nach Puchheim zum FC angereist.

Die Frage des Abends:

Warum passt man sich „manchmal“ dem Spiel des Gegners an, anstatt die eigenen Stärken aus zu spielen?   

Weiterlesen: Derbysieger!

  • Erstellt am .

Endlich Heimspiel der C-Juniorinnen

Pünktlich um 12 Uhr erfolgte der Anpfiff zum Spiel der C-Juniorinnen gegen die SG Grün-Weiß Gröbenzell / SV Lochhausen.

Trotz des Regens, kamen einige Zuschauer um sich das Spiel live an zu schauen…vielen Dank für Eure Unterstützung!

Optisch gesehen war es kein schönes Spiel (lag wohl am Wetter), jedoch waren die Mädels ihrer gestellten Aufgabe von Beginn an „aktiv und wach zu sein“ nachgekommen.

Weiterlesen: Endlich Heimspiel der C-Juniorinnen

  • Erstellt am .

Unglückliche 2:3 Niederlage gegen MTV Diessen

Die A-Jugend von Überacker unterliegt äußerst unglücklich in einem guten Spiel dem älteren Jahrgang vom MTV Diessen. In einer temporeichen Partie konnten die Jungs in ihrem ersten A-Jugendspiel auf Augenhöhe mit dem Gegner mithalten und zeigten läuferisch, sowie kämpferisch eine gute Leistung.   Das Spiel war von Beginn an ausgeglichen. Nach dem Führungstreffer für die Gäste erzielte Felix in der 20. Minute den verdienten Ausgleich zum 1:1. Überacker erspielte sich ein leichtes Übergewicht im Mittelfeld, konnte aber daraus keine größeren Chancen sich erspielen. In der 40. Minute trafen dann die Gäste aus Abseitsposition zum 1:2, was auch gleich der Pausenstand war.   Mit Beginn der 2.ten Hälfe spielte Überacker weiter druckvoll nach vorne. Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld und falsches Stellungspiel in der Abwehr erzielte der Gegner das 1:3. Die Jungs spielten aber weiter auf das Tor von MTV Diessen und erzielten folgerichtig in der 75.ten Minute den Anschlusstreffer durch Felix zum 2:3. In der Schlussviertelstunde setzten wir die Gäste in ihrer eigen Hälfte immer wieder fest und erspielten uns noch einige gute Torchancen. Leider konnten wir diese in nichts zählbares mehr umsetzten und somit blieb es bei dem äußerst glücklichen Erfolg der Gäste.   Fazit: Trotz der unglücklichen Niederlage zeigten die Jungs von Überacker, dass sie in der A-Jugend angekommen sind. Mit der gezeigten Leistung können wir am kommenden Wochenende zum Auswärtsspiel fahren.   Spieler: Berens (TW/K), Hartl, Schacherl, Hofmaier, Gruber, Dums, Wiederer (2 Tore), Heigl, Leonhardt, Holzwarth, Koch, Ostermeier, Bahr, Riedl, Reischl
  • Erstellt am .

Anmelden

Amazon Partner