Testspiel AH Überacker vs. 2te Mannschaft Überacker

Nach der, bedingt durch den Corona Virus, unfreiwillig langen Pause rollte der Ball endlich wieder in Überacker. Ein paar Trainings durfte die AH ja schon wieder absolvieren und nach den Sommerferien soll auch der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Darum war es für alle Beteiligten wieder gut unter Spielbedingungen das Großfeld am Hauptplatz zu testen.

Wie viel Wahrheit in dem letzten Satz liegt stellte sich gleich zu Anfang heraus. Es herrschte viel Bewegung auf dem Platz, aber Positionen konnten nicht gehalten werden so dass es oftmals einem leichten Durcheinander glich. Man merkte allen die lange Pause an. Zusätzlich brachten die Wechsel etwas Unordnung ins System, so dass die erste Hälfte weitestgehend zerfahren war und die AH´ler deutlich unter Druck standen. Trotzdem gelangen uns einige gute Angriffe, leider konnten wir sie nicht in Torerfolge ummünzen was dem Gegner wesentlich besser gelang. Mitte der ersten Halbzeit kam es also, aus zugegeben leicht abseitsverdächtiger Position, zum Führungstreffer für die 2te Mannschaft, die sie bis zum Ende der ersten Hälfte noch durch einen weiteren Treffer ausbauen konnte.

Die im freien stattfindende Kabinenpredigt in der Halbzeitpause war die logische Konsequenz für die Leistung der ersten Hälfte. So nahm man sich also vor koordinierter in die zweite Halbzeit zu starten, Positionen zu halten und passicherer zu spielen. Das gelang uns sehr gut und man konnte eine deutliche Steigerung zum Spiel der ersten 45 Minuten erkennen. Jedoch konnten wiederum gute Torchancen nicht genutzt werden. Besser machte es wiederum der Gegner, der unsere Fehler gnadenlos ausnutze und weitere drei Tore erzielte. Das Ergebnis ist letztlich zu hoch ausgefallen, mit etwas mehr Konzentration hätten einige Tore durchaus vermieden werden können.
Aber dafür ist ein Testspiel ja da, am Ende waren alle froh endlich wieder ein Spiel absolvieren zu dürfen und so fand man sich zum Spielende noch zu einer gemütlichen Runde an der AH Hütte ein und diskutierte bei Grillfleisch und einigen Kaltgetränken die ein oder andere Szene des Spiels.

Fazit: Ein holpriger Start in die Rückspielrunde, Ball- und Passicherheit sowie Positionstreue müssen noch trainiert werden.

Ausblick: Nach den Sommerferien im September soll mit den ersten Spielen begonnen werden, hoffentlich klappt´s !

Anmelden

Amazon Partner