Damen: DjK Otting - SV RW Überacker

Aufstellung: Sommer, Flinspach, Gschwandtner, Rubin, Hammerl, Libal, Draude, Mößmer, Tomangbe, Trinkl, Olescher

Ergänzungsspieler: Reichlmeier für Draude 46. Min., Burgmann für Trinkl 60. Min., Schnell für Olescher 71. Min.

Tore: 1:0 3. Min., 2:0 20. Min., 2:1 Olescher 22. Min., 3:1 83. Min., 3:2 Burgmann 90. Min.

Schiedsrichter: Manuel Döring

Zuschauer: 20

Überacker war zu Gast in Otting und musste schon nach 3 Minuten den ersten Gegentreffer in Kauf nehmen. Leider stimmte gerade in der Anfangsphase die Zuordnung noch nicht. Danach bekam Überacker das Problem zunehmend in den Griff und erspielte sich selbst die ersten Torchancen. Dennoch liefen die Gäste in einen Konter zum 2:0. Nur wenige Minuten später verkürzte Olescher auf 2:1, nach einem Freistoß durch Flinspach.
Bis zur Halbzeit waren dann die RWÜ Damen am Drücker, konnten aber keinen Treffer nachlegen.

In Halbzeit zwei war es dann ein ausgeglichenes Spiel, mit wenigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. 15 Minuten vor Ende der Partie musste dann auf Grund eines Gewitters, das Spiel für rund 20 Minuten unterbrochen werden.
Nach der Unterbrechung, kamen erneut die Gastgeber besser ins Spiel und erzielten das 3:1.
Burgmann konnte noch auf 3:2 verkürzen, aber der ersehnte und auch verdiente Ausgleichstreffer fiel nicht mehr!

Fazit: Überacker belohnte sich erneut nicht mit Punkten, obwohl einige gute Torchancen vorhanden waren, aber immer wieder Lücken in der Defensive nicht geschlossen werden konnten.

Anmelden

Amazon Partner