Damen: SV RW Überacker - SC Pöcking

Aufstellung: Sommer, Flinspach, Gschwandtner, Schmahl, Draude, Hammerl, Libal, Olescher, Burgmann, Trinkl, Tomangbe

Ergänzungsspieler: Kloos für Libal 52. Min.,

Mößmer für Tomangbe 75. Min., Dilger für Burgmann 89. Min.

Tore: 1:0 Mößmer 88. Min.

Schiedsrichter: Stefan Loser

Zuschauer: 45

Am letzten Spieltag der Saison, empfingen die RWÜ Damen den SC Pöcking. Bei den Gästen musste ein Sieg her (und Moosburg hätte gleichzeitig nicht gewinnen dürfen), um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Überacker dagegen hatte den Klassenerhalt bereits seit einigen Wochen sicher. Aber trotzdem sollte der erste und somit einzige Heimsieg der Rückrunde her.

Von Beginn an, war es ein gutes Fußballspiel, mit tollen Passkombinationen der RWÜ Damen. Pöcking spielte aber gutes Pressing und machte die Räume eng, sodass es einige Zeit dauerte bis Überacker vor das Tor der Gäste kam. Leider vergaben sowohl Tomangbe (gleich mehrmals), als auch Trinkl gute Chancen.

Im Gegenzug liefen die Überackerer Damen in zwei Konter, die aber glücklicherweise nicht zum Torerfolg für Pöcking führten.

In Halbzeit zwei ging es dann hin und her, beide Teams hatten ein paar Tormöglichkeiten, aber ohne zählbaren Abschluss.

Erst als in der 75. Min. Mößmer eingewechselt wurde, nahm die Dominanz der Rot-Weißen wieder zu. Und so war es dann auch verdient, dass in der 88. Minute das 1:0 durch Mößmer fiel.

In der Nachspielzeit hätte dann auch noch das 2:0 fallen können, aber der berechtigte Strafstoß wurde von der starken Pöckinger Torhüterin gehalten.

Fazit: Der langersehnte Heimsieg wurde erzielt. RWÜ verabschiedet sich mit einer starken Leistung in die Sommerpause.

Wir bedanken uns bei unseren Trainern, Sebastian und Tobias Öl, die leider beide das Traineramt niederlegen und wünschen Ihnen alles Gute!

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei allen Fans, Sponsoren und Gönnern für die tolle Unterstützung das ganze Jahr über!

Wir freuen uns auf die kommende Saison und sagen Servus!

Anmelden

Amazon Partner