5. Spieltag: FSV Höhenrain I – SV RW Überacker I 3:0 (1:0)

Die Gäste aus Überacker kamen gut in die Partie, die ersten Minuten gehörten ganz Ihnen. Der Ball lief sicher in den eigenen Reihen und schon nach kurzer Zeit konnte man zwei Eckbälle herausholen. Ein Kopfball von Bine Hommer sorgte dabei für die größte Gefahr. Leider, wie es so oft im Fussball ist, wenn es nicht so Rund läuft, führte eine unberechtigte Ecke zum überraschenden und zu diesem Zeitpunkt unverdienten 1:0.

Weiterlesen: 5. Spieltag: FSV Höhenrain I – SV RW Überacker I 3:0 (1:0)

  • Erstellt am .

5. Spieltag: SV Adelshofen – SV RW Überacker II 2:1 (1:0)

Nach zwei Siegen in Folge auf reduzierten Feld mit 9 gegen 9, wollte man endlich wiederbei „normaler“ Spielfeldgröße die nächsten drei Punkte holen. Gastgeber war an diesenSonntagnachmittag die Damen des SV Adelshofen, welche vor dem Spieltag noch ohne Torund ohne Punkt in der Tabelle zu finden waren. Doch das hat wenig Aussagekraft. Denn unswar durchaus bekannt, dass die noch relativ junge Mannschaft spielerisch nicht zustärksten gehört aber mit viel Einsatz und Laufbereitschaft über 90 Minuten dies wegmachen kann.

Weiterlesen: 5. Spieltag: SV Adelshofen – SV RW Überacker II 2:1 (1:0)

  • Erstellt am .

3. Spieltag: FSV Höhenrain II – SV RW Überacker II 0:1 (0:1)

Am Sonntagnachmittag machten wir uns auf den Weg zu unserem zweiten Auswärtsspielder Saison. Wie bereits in der Vorwoche mussten wir dieses Spiel wieder im 9 gegen 9bestreiten. Gespielt wurde auf dem sehr guten aber auch kleinen Kunstrasenplatz inHöhenrain. Da bei der geringen Spieleranzahl das Spielfeld um eine 16er-Länge reduziertwird, war es heute wichtig auf engsten Raum den Gegner zu kontrollieren und sichTorchancen zu erspielen.

Weiterlesen: 3. Spieltag: FSV Höhenrain II – SV RW Überacker II 0:1 (0:1)

  • Erstellt am .

2 Spiele - 2 Auswärtssiege

Die B-Juniorinnen des RWÜ starten souverän in die neue Saison. 

Das Auftaktspiel beim ESV München konnten wir mit einem 3:0 Sieg mit nach Hause nehmen. Man könnte meinen, dass die Mädels schon immer zusammengespielt haben. Dabei fand die Zusammenführung der neuen Mannschaft erst im Juni statt.

Weiterlesen: 2 Spiele - 2 Auswärtssiege

  • Erstellt am .

TSV Schwabhausen - AH Überacker 2:1

Nach der Heimspielpleite gegen Geltendorf wollte man am vergangenen Freitag im Auswärtsspiel gegen Schwabhausen einiges besser machen. Alle waren hoch motiviert die Fehler des letzten Spiels vergessen zu machen. Das gelang auch sehr gut. Die Viererkettte in der Abwehr stand stabil, darauf aufbauend konnten einige gute Angriffe eingeleitet werden. Es war ein gutes Spiel das mit Tempo und ohne viele Fouls geführt wurde.

Weiterlesen: TSV Schwabhausen - AH Überacker 2:1

  • Erstellt am .

B-Junioren feiern 3:0 Heimsieg

Die B-Junioren von Überacker kamen im Heimspiel am Sonntag zu einem ungefährdeten 3:0 Erfolg gegen TV 1911 Stockdorf. Damit haben die Jungs das erste Heimspiel der Saison gewonnen. Den jungen Wilden war deutlich anzumerken, dass sie sich für die 0:3 Auftaktniederlage in Puchheim rehabilitieren wollten. Bei guten Wetter zeigten die Jungs in der ersten Hälfte eine kämpferische gute Leistung. Im Verlauf der 40 Minuten versuchten die B-Junioren über schnelles Passspiel nach vorne zum Torerfolg zu kommen. Doch die Abwehr der Gäste konnte nicht überwunden werden und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der 55. Minute gelang es dann Valle R. mit einem sehenswerten Treffer aus 20 Metern die verdiente 1:0 Führung für Überacker zu erzielen. Nur 8 Minuten später konnte Tobi die Nerven von den Trainern und Zuschauern beruhigen, als er mit einem Heber über den Torwart das 2:0 für die Jungs machte. Auch in der Folgezeit blieben die B-Junioren feldüberlegen, da Stockdorf nur noch selten nach vorne kam. In der Schlußminute vollendete Patrick, nach einem guten Pressing zum 3:0 Endstand für Überacker. Fazit: Die Jungs zeigten über das komplette Spiel eine wirklich konzentrierte und hochmotivierte Leistung und haben sich für diesen Einsatz mit dem Sieg belohnt. Mit einer solchen Einstellung werden wir sicherlich noch einige Spiele gewinnen können.  Spieler: Sebastian (TW), Valle S., Maxi, Andi, Elias, Lukas, LB, Patrick (79.), Valle R (55.)., Bennie, Manu, Tobi (63.), Brunner, Phillip
  • Erstellt am .

Anmelden

Amazon Partner